Mittwoch, 13 Dezember 2017 10:11

DEMENZ: Begegnung in anderen Welten 01

Live Doku einer Lehrveranstaltung "Validation nach Naomi Feil" im Rahmen des Erweiterungscurriculums Public Health und Palliative Care für Bachelor Studierende der Alpen-Adria Universität Klagenfurt / Austria.

Untertitel / Subtitles: Deutsch/German und Englisch/English

Teil 1: WEG IN DIE HEIMAT - mit Monika Desch, ehemals pflegende Angehörige
Teil 2: WIR HABEN NUR UNS - mit Karin und Wolfgang Klose, WK: pflegender Angehöriger von KK (erkrankt an frontotemporaler Demenz) Vortragende: Maria Hoppe, CVT - Validation Trainerin nach Naomi Feil

Das Filmprojekt "DEMENZ: Begegnung in anderen Welten" ist gefördert durch das Österreichische Sozialministerium - BMASK im Rahmen der Strategie "Gut leben mit DEMENZ" - im Auftrag des Sozialministeriums und des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen

Idee, Konzept und Projektmanagement: Maria Hoppe, Österreichisches Institut für Validation (ÖIV) ©2017

ZVR-Zahl: 573529358

***** in Kooperation mit: Helmut Wimmer Filmproduktion / Regie, Buch, Kamera ©2017

Freigegeben in News

Auf Anregung von mehreren Seiten haben wir die Live Dokumentation des 3-Tage-Kurse 2012 "Sich im Alltag helfen können" jetzt mit Untertiteln in DEUTSCH und ENGLISCH (zur Auswahl) versehen.

"Dieser Film hat mir sehr geholfen. Ich habe mich mit meiner Situation rund um meine Alzheimerkranke Oma wiedergefunden. Und ich habe gesehen, wir in unserer Familie sind nicht alleine mit unseren Problemen und Fragen. DANKE!"

Wir wurden unter anderem durch solche Rückmeldungen auf diesen Film ermutigt, diese Doku für ein noch breiteres Publikum aufzubereiten (nicht jede/r versteht den Kärntner Dialekt). Jetzt können Sie wählen zwischen deutschen und englischen Untertiteln - und vielleicht nebenbei ein wenig Englisch lernen dabei?

Auf Ihr Feedback freuen wir uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freigegeben in Tipp des Monats

Wir freuen uns, ihnen wiederum eine Videodokumentation des 3-Tage-Kurses 2013 "Sich im Alltag helfen können" zeigen zu können.

Unser Dank gilt hier insbesondere:

***
den 11 pflegenden Angehörigen, die mit 8 von ihnen betreuten, demenziell erkrankten Familienmitgliedern bereit waren, einer Audio- und Videodokumentation des Kurses zuzustimmen und dieses Video einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen,

***
den FördergeberInnen, die es ermöglicht haben, dass dieser Kurs für die TeilnehmerInnen kostenfrei abgehalten werden konnte,

Logo-Block PROGRAMM Ang-2013

***
dem Bildungshaus SODALITAS in Tainach / Tinje Bildungshaus SODALITAS, Tainach / Tinje in Kärnten, das mit seinem fürsorglichen und engagierten Team eine Wohlfühl-Atmosphäre verbreitet,

***
dem Team des 3-Tage-Kurses: Petra FercherMaria HoppeSarka Lahner - alle drei Dipl. VTI Validation Trainerinnen nach Naomi Feil,

***
unseren Gastvortragenden: Hannelore Pacher, Mitglied der SHG Alzheimer Klagenfurt und Villach; Dr. Dieter Michael Schmidt, Praktischer Arzt (Geriatrie), Hausarzt,

***
Karl Rittmann, Red-Eye Imaging, für die Videobegleitung und die Anfertigung dieser Dokumentation.

Die Videodokumentation (37 Minuten) in Hd - siehe nächste Seite

javodv.com