PILOTPROJEKT: Sich im Alltag helfen können

des Österreichischen Instituts für Validation

gefördert durch: bmask logo cmyk Kopie

Unter dem Titel "Sich im Alltag helfen können" fanden drei 3-Tage-Kurse für (pflegende) Angehörige statt, die Menschen mit Demenz außerhalb eines Heimes oder einer Einrichtung betreuen und versorgen.
Ziel ist es, die Angehörigen zu schulen und zu stärken (Empowerment) auf Basis gesundheitsfördernder Konzepte) - siehe den Projekttitel des vom BMASK geförderten Pilotprojektes

Kurs 1: Wien, in Kooperation mit dem Kardinal König Haus. Der Kurs ist angedockt an die Kursreihe 13702. Kursreihe (3 Tage: 3.3., 21.4., 1.6.)

Kurs 2: Kärnten, in Kooperation mit dem Bildungshaus SODALITAS in Tainach/Tinje (4.4, 14.5. und 26.6.2012)

Kurs 3: Kärnten, in Kooperation mit dem Bildungshaus SODALITAS in Tainach/Tinje (27.6., 24.7. u nd 27.8.2012)
             Dieser Kurs integriert die von den Angehörigen betreuten Personen mit Demenz.
             Diese nehmen parallel an einem Aktivierungs- und Wohlfühlprogramm teil, ebenfalls im Bildungshaus Sodalitas

Sobald der Endbericht und die Audio- sowie Video-Dokumentation freigegeben worden sind, werden diese Online gestellt.

Kurs 1

für (pflegende) Angehörige von Menschen mit einer Demenz

Wien

Kardinal-König-Haus    

adobe reader symbol

ReferentInnen:

Desideria Trappl
Dipl. VTI Validationstrainerin nach Naomi Feil

Maria Hoppe
Dipl. VTI Validationstrainerin nach Naomi Feil
Projektleitung, Koordination

Elisabeth Stifter
Dipl. VTI Validationstrainerin nach Naomi Feil
Co-Training / Assistenz

Dr. Helga Müller-Finger
Ärztin, Demenzstation am Geriatriezentrum Klosterneuburg

Roswitha Bartsch
Expertin Alzheimer Austria

Kurs 2

für (pflegende) Angehörige von Menschen mit einer Demenz

Tainach/Tinje, Kärnten

Bildungshaus SODALITAS    

adobe reader symbol

ReferentInnen:

Petra Fercher
Dipl. VTI Validationstrainerin nach Naomi Feil

Maria Hoppe
Dipl. VTI Validationstrainerin nach Naomi Feil
Projektleitung, Koordination

Sarka Lahner
Dipl. VTI Validationstrainerin nach Naomi Feil

Dr. Michael Dieter Schmidt
Hausarzt (Geriatrie)
Eberndorf / Kärnten

Hannelore Pacher
Expertin, Arbeitsteam SHG  Alzheimer Klagenfurt und Villach / Kärnten

Kurs 3

für (pflegende) Angehörige von Menschen mit einer Demenz

und die von ihnen Betreuten

Tainach/Tinje, Kärnten

Bildungshaus SODALITAS

adobe reader symbol

ReferentInnen:

Petra Fercher
Dipl. VTI Validationstrainerin nach Naomi Feil

Maria Hoppe
Dipl. VTI Validationstrainerin nach Naomi Feil
Projektleitung, Koordination

Sarka Lahner
Dipl. VTI Validationstrainerin nach Naomi Feil

Dr. Michael Dieter Schmidt
Hausarzt (Geriatrie)
Eberndorf / Kärnten

Hannelore Pacher
Expertin, Arbeitsteam SHG  Alzheimer Klagenfurt und Villach / Kärnten

Siehe die Live-Dokumentationen des 3. Kurses 2012 und des ebenfalls öffentlich geförderten 3-Tage-Kurses 2013 - "Sich im Alltag helfen können" - wiederum im Bildungshaus SODALITAS, Tainach / Tinje.  



Unsere Umfrage

Ich wünsche mir...

Ich wünsche mir...

Mehr Akzeptanz
Beratungsstellen
Breitere Öffentlichkeit
Ist mir egal
1 Stimmen übrig